Festschrift zum 150-jährigen Gemeindejubiläum von St.Godehard
Dienstag, 23. April 2013

In Fortsetzung seines Buches "Fremde aufnehmen - 125 Jahre St.Godehard in Bremen-Hemelingen" (Bremen 1988), hat Wilhelm Tacke eine 80-seitige Festschrift "Bei der Windmühle fing alles an - 150 Jahre St.Joseph / St.Godehard in Bremen-Hemelingen" verfasst. Dabei werden auch noch einmal die ersten 125 Jahre resümiert. Die Artikel werden von vielen Fotos begleitet.


Aus dem Inhalt:
- Von der Missionsgemeinde zur Pfarrei
- Die St.-Joseph-Schule
- Neue Kirche und neues Pfarrhaus
- Der 2.Weltkrieg und der Wiederaufbau
- Aus St.Joseph wird St.Godehard
- Zeit der Erneuerung und des Aufbruchs
- Die Katholische Gemeinde zu Bremen und St.Godehard
- Die Filiale St.Barbara
- Der Pfarrverbund mit St.Antonius und der Pastoraler Raum St.Raphael
- Die Laien
- Kurzgefasste Chronik der Gemeinde (ab 1863)
- Seelsorger und Mitarbeiter (ab 1988)
- Statistiken

Das Buch (Hardcover) kostet 10,- Euro.
Es ist erhältlich im Pfarrbüro St.Godehard.


Auch das erste Buch "Fremde aufnehmen - 125 Jahre St.Godehard in Bremen Hemelingen" ist dort noch erhältlich.