Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat
Sonntag, 06. Mai 2007

Nach langer Vorbereitungszeit finden die ersten Wahlen der beiden Gremien unseres Pastoralen Raumes St.Raphael statt. Zum ersten Mal gilt für die Wahl der Pfarrgemeinderates das neue „Familienwahlrecht". Das bedeutet, dass jeder Elternteil für jedes Kind zusätzlich eine halbe Stimme zur Verfügung hat. Für diese erste Wahl gilt auch, dass aus allen vier ehemaligen Gemeinden gleich viele Mitglieder gewählt werden (je fünf für den Pfarrgemeinderat und je drei für den Kirchenvorstand).

Während der Stimmenauszählung in St.Godehard konnten sich die interessierten Gemeindemitglieder aus allen Gemeindeteilen bei Kaffee und Kuchen die Zeit vertreiben. Sie warteten gespannt auf die Ergebnisse.

Eine zusätzliche Neuerung hatte sich auf dem Weg zum Pastoralen Raum ergeben: Die sogenannten Kategorien sollen stärker in den Blick genommen werden. Dies wird daran deutlich, daß aus ihren Reihen zusätzliche Mitglieder in den Pfarrgemeinderat berufen werden.

Die konstituierende Sitzung des Pfarrgemeinderates findet am 6.Juni, die des Kirchenvorstandes am 28.Juni, beide in St.Hedwig, statt. Seitdem arbeiten beide Gremien zum Wohl der Pfarrgemeinde.

 

 

Für den Pfarrgemeinderat werden gewählt:

  • aus St.Antonius: Stephan Apitz, Wilma Buschermöhle, Andreas Fischer, Annette Griehl und Christian Skubinn
  • aus St.Godehard: Gertrud Harlander, Ingrid Herfort, Martin Herfort, Bernhard Hilling und Gertrud Jaschke
  • aus St.Hedwig: Birgitta Geißler, Edeltraud Lange-Mock, Barbara Markwart, Sigrid Matyl und Gregor Pille
  • aus St.Thomas: Mechthild Gnielinski, Nathalie Jelen, Gudrun Pusch, Gabriele Werner und Christian Wrobel
  • weitere Mitglieder kraft Amtes sind: Pfarrer Joachim Dau, Pfarrer Josef Wilken, Gemeindereferentin Gisela Bundfuss, Pastoralreferent Andreas Egbers-Nankemann, Gemeindereferentin Ursula Frantzen, Pastorale Mitarbeiterin Elisabeth Hunold-Lagies und Pastoralreferent Tobias Lübbers
  • aus den Kategorien werden später berufen: Heiko Baro (Caritas-Altenpflegeheim), Irmgard Jakobs (Kindertagesstätten) und Annette Prevot (St.-Antonius-Schule)

 

Der Pfarrgemeinderat wählt aus seiner Mitte:

  • zur Vorsitzenden: Gudrun Pusch
  • zur stellvertretenden: Vorsitzenden Annette Prevot
  • zum Schriftführer: Christian Skubinn
  • zu Delegierten im Stadtpastoralrat: Gertrud Harlander, Bernhard Hilling und Edeltraud Lange-Mock
  • zum Vertreter des Pfarrgemeinderates im Kirchenvorstand: Christian Wrobel

 

 

Für den Kirchenvorstand werden gewählt:

  • aus St.Antonius: Wolfgang Müller und Norbert Seeseke (es gab auf dieser Teilliste nur zwei Kandidaten)
  • aus St.Godehard: Bernhard Hilling, Otfried Lütkefels und Norbert Rudolph
  • aus St.Hedwig: Teresa Dacko, Heinz Gerkmann und Norbert Schmidt
  • aus St.Thomas: Wilfried Krebs, Paul Linder und Gerd Thevissen
  • weitere Mitglieder kraft Amtes sind: Pfarrer Joachim Dau, Pfarrer Josef Wilken und Andreas Mündelein (Rendant/ohne Stimmrecht)

 

Der Kirchenvorstand wählt aus seiner Mitte:

  • zum stellvertretenden Vorsitzenden: Norbert Seeseke
  • zum Gemeinderendanten: Wilfried Krebs
  • zum Protokollführer: Norbert Schmidt (Vertreter ist Herr Thevissen)
  • zu Mitgliedern in der Verbandsvertretung: Otfried Lütkefels, Heinz Gerkmann und Norbert Rudolph
  • zur Vertreterin des Kirchenvorstandes im Pfarrgemeinderat: Teresa Dacko
  • zum Moderator und damit zum Vorsitzenden des Kirchenvorstandes hat Bischof Franz-Josef Bode ernannt: Pfarrer Joachim Dau.